Mobile Arbeit am Smartphone oder Tablet erfordert angepasste Applikationen. Microsoft hat darum die neue mobile Office-App entwickelt. Sie bündelt Word, Excel und PowerPoint in einer einzigen Anwendung und enthält neue Funktionen, um Inhalte leichter auf mobilen Endgeräten erstellen und Aufgaben mobil erledigen zu können.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Die Funktionen der Office-App im Überblick:

Die Office-App kombiniert Word, Excel und PowerPoint in einer einzigen Anwendung. Dadurch entfällt der Wechsel zwischen verschiedenen Apps. Die Lösung benötigt zudem weniger Speicherplatz als die Installation der Einzel-Anwendungen. Praktisch alle Funktionen der bestehenden mobilen Anwendungen von Microsoft sind weiterhin verfügbar.

Durch den Einsatz der Lens-Funktion von Microsoft erhält die Smartphone-Kamera zusätzliche Features. Bilder können beispielsweise in bearbeitbare Word- und Excel-Dokumente konvertiert oder PDFs gescannt werden. Auch Whiteboards lassen sich erfassen, eine automatische digitale Verbesserung erhöht die Lesbarkeit der Inhalte.

Die App stellt neue Funktionen speziell für die Arbeit mit dem Smartphone bereit. Zum Beispiel das Erstellen kurzer Notizen, das Signieren von PDFs, das Scannen von QR-Codes oder die Übertragung von Dateien zwischen Geräten.